Leben Braucht Hoffnung - der Gottesdienst

Ein Gottesdienst voller Hoffnung

Hoffnung ist wie Sauerstoff - lebensnotwendig. Jesus Christus ist die Hoffnung der Welt. Eine Hoffnung, die sowohl die Zukunft, als auch die Gegenwart bestimmt. Jesus will allen Menschen Hoffnung schenken - nicht nur auf ein Leben nach dem Tod, sondern Hoffnung auf ein erfülltes und sinnvolles Leben im Hier und Jetzt. Die Bibel erzählt die Geschichte der Hoffnung. Unzählige biblische Geschichten machen deutlich, dass Gott hält die Fäden in der Hand.

Begegnen Sie einem Gott, der ein Meister in Sachen Hoffnung ist.

Tolle Bilder und eindrucksvolle Videoclips machen diesen Gottesdienst zu einem Erlebnis und stellen in besonderer Weise die Hoffnung für die Armen dieser Welt heraus. Biblische Texte und Geschichten aus der Compassion-Welt zeigen eindrucksvoll: Hoffnung verändert Leben.

Was Sie im Gottesdienst „Leben braucht Hoffnung“ erwartet:


STEVE VOLKE

ist Buchautor von über 30 Titeln zu verschiedenen Themen. Sein aktuelles Buch „Der Sehendmacher“ war für viele Leserinnen und Leser ein echter Augenöffner.

Im August 2007 hat er den deutschen Zweig von Compassion gegründet. Seitdem ist Steve Volke Direktor von Compassion Deutschland.

ANDREAS SCHUSS

war einige Jahre in einem Gemeindeverband in Hessen tätig.

Seit 2012 ist er als Gemeindereferent von Compassion kreuz und quer in verschiedenen Kirchen und Gemeinden in Deutschland unterwegs.

HEIKO METZ

war Jugendpastor, Landesreferent für die Arbeit mit Kindern und hat eine Kinderfreizeiteinrichtung für benachteiligte Kinder in einer deutschen Großstadt geleitet.

Seit 2018 engagiert er sich bei Compassion als Gemeindereferent und staunt gerne gemeinsam mit Christen überall in Deutschland über Gottes Liebe zu den Kindern dieser Welt.

Gemeinsam möchten wir mit Ihnen in diesem GOTTESDIENST ein Hoffnungszeichen setzen: für uns alle und besonders für die armen Kinder dieser Welt.


Laden Sie uns ein — Termin vereinbaren

* Pflichtfelder